Menü

Wenn Körper, Verstand und Gefühle im Einklang sind, wird es möglich, präsent zu sein. Die einzelnen Selbst-Breema-Übungen am eigenen Körper und die Partnersequenzen helfen uns als Werkzeug unseren Körper zu registrieren und so den ersten Schritt in Richtung eines bewussten Lebens zu setzen. Die Übungen laden den Verstand ein, am Dasein teilzuhaben. Streichende, dehnende oder klopfende Bewegungen ohne Beurteilung und ohne Kraftanstrengung lassen uns Einheit und Lebendigkeit erleben. Dieser Geschmack, der in dieser nährenden Atmosphäre möglich wird, unterstützt uns, die Erfahrungen in den Alltag mitnehmen zu können und so unser Leben bewusster und lebendiger zu gestalten.

 
 
Zum Seitenanfang