Menü
Gudrun Zottler, Mag. phil., Integrationspädagogik und Sozialpädagogik, Aus- und Weiterbildungen in systemischer Beratung, Aufstellungsarbeit u.v.a. Als Voltigiertherapeutin und Breema-Lehrerin intensive Beschäftigung mit dem Einklang von Körper, Verstand und Gefühlen unter Einbeziehung natürlicher Ordnungen im Besonderen durch Unterstützung der Pferde. Seit 2010 Lebens- und Sozialberaterin in freier Praxis mit zusätzlichem Hintergrund in spirituell-systemischer Aufstellungsarbeit (S.Essen), dialogisch-systemischer Aufstellungsarbeit (APSYS) und psychoimaginativer Traumatherapie (PITT° - Reddemann) sowie Natural Horsemanship (Tellington, Gawani Pony Boy, M. Robert, R. Thomson, R. Mantler)und Somatic Experience nach Peter Levine bei Urs Rentsch, Heike Gattnar und Peter Levine sowie Trainings zu early trauma (Entwicklungstrauma) mit Kathy Kain und Steve Terrell und SOMA nach Sonia Gomez (i.A.).

 

Arbeitsschwerpunkt: Körperorientierte, naturbezogene, systemisch psychologische Beratung und Traumaarbeit

 

Ausbildungshintergrund

Lebens- und Sozialberaterin
Inklusionspädagogin (vorm. Heil- und Sonderpädagogin) Voltigiertherapeutin, Reitpädagogin,
Sprachheil-, Sonderschul- u. Volksschullehrerin, Trainerin bei Legasthenie und Teilleistungsstörungen,
Fena Voltigierwart, Übungsleiterin für Reiten,
Certified Breema®-Instructor, Certified Self-Breema®-Instructor, Certified Breema®-Practitioner
PITT (Psychoimaginative Traumaarbeit nach Reddemann), Somatic Experiencing (SE) nach PEter Levine, Early Trauma nach K. Kain & Stephan Terrel, SOMA nach Sonia Gomez (i.A.)
dialogisch-systemischer Aufstellungsarbeit (APSYS); spirituell-systemischer Aufstellungsarbeit (S.Essen)
 
 
Gründungsmitglied und Obfrau - Verein Kraftquelle Pferd - Team Verde
Mitglied im Pferdesportverein St. Radegund
 
 
Zum Seitenanfang